Unterzeichnen Sie unser Manifest noch heute!

Liebe Freunde, wir laden Sie ein, unser Manifest zum Umgang mit der Pandemie und ihren Folgen zu unterzeichnen. Das beigefügte Formular ist für eine Online-Unterzeichnung vorgesehen.

Viele Fragen, die in den letzten zwei Jahren unbeantwortet geblieben sind. Wir fordern klare Antworten!

Wir laden Sie außerdem ein, den Link zu teilen, um so viele Unterschriften wie möglich zu sammeln.

Das Manifest wird bei der nächsten Regierungssitzung am Montag, den 12. September 2022, persönlich übergeben, aber auch an den Bundesrat, den Ständerat, den Nationalrat und den FMH geschickt und per E-Mail an alle Ratsmitglieder unabhängig voneinander verschickt.

WICHTIG : die Frist für die Unterschriftensammlung endet am Samstag, den 10. September 2022 um Mitternacht!

Vielen Dank an alle für Ihre Unterstützung.

Einige Fragen, die unseren Bundesberatern gestellt wurden

Auf welcher wissenschaftlich fundierten Grundlage haben Sie die Pflicht eingeführt, überall Masken zu tragen, insbesondere für Kleinkinder in Schulen, wenn sogar auf den Verpackungen nachgewiesen wird, dass sie unwirksam sind?

Auf welcher wissenschaftlich fundierten Grundlage haben Sie die Pflicht eingeführt, überall Masken zu tragen, insbesondere für Kleinkinder in Schulen, wenn sogar auf den Verpackungen nachgewiesen wird, dass sie unwirksam sind? 

Wie konnten Sie eine Fallpsychose instrumentalisieren, wenn diese PCR-Tests laut ihren Entwicklern unzuverlässig für den Nachweis von SARS-coV2 waren? 

Auf welcher wissenschaftlichen Grundlage haben Sie mit der Behauptung, sie sei zu 95 % wirksam, die Genehmigung für die Covid-Injektionen erteilt, obwohl Sie genau wussten, dass es keinerlei Erfahrungen mit diesen Injektionen gab, da sie als experimentelle Injektion angekündigt worden war?

Werden Sie die UNIGE und das CHUV verklagen, die Sie durch ihre Vertreter über die Wirksamkeit der Injektionen und die zerstörerische Psychose, die dadurch ausgelöst wurde, in Irre geführt haben?

Werden Sie die UNIGE und das CHUV verklagen, die Sie durch ihre Vertreter über die Wirksamkeit der Injektionen und die zerstörerische Psychose, die dadurch ausgelöst wurde, in Irre geführt haben?

Wir haben ihre Unterstützung !

Freunde der Verfassung

Direkte Demokratie stärken

Die Bürgerbewegung Freundinnen und Freunde der Verfassung wurde gegründet um die Entmachtungstrend des Souveräns zu stoppen. 

Wir verteidigen die Grundwerte der Schweizer Bundesverfassung: Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit, Nachhaltigkeit.

Die föderative Bewegung in der Romandie

Die föderative Bewegung in der Romandie (www.mouvement-federatif-romand.ch), gibt neben anderen Aktionen all jenen Bürgern eine Stimme, die geknebelt werden, die ihre Freiheit verloren haben, ihre Gefühle, Wünsche und Sorgen angesichts von Institutionen, die ins Schleudern geraten, und Grundwerten, die mit Füßen getreten werden, zum Ausdruck zu bringen. Aus diesen Gründen unterstützen wir dieses Manifest.

de_DE_formal